Praxisinhaltversicherung

In der Praxisinhaltversicherung gilt das Inventar der Praxis üblicherweise gegen Schäden aus folgenden Gefahren versichert:

  • Feuer
  • Leitungswasser
  • Sturm/Hagel
  • Einbruchdiebstahl
  • Glasversicherung

Zusätzlich können Schäden durch Elementargefahren, Überspannung und an elektronischen Geräten (siehe hierzu auch unter Elektronikversicherung) eingeschlossen werden.

Ebenso wichtig wie die Absicherung des Inventars ist in diesem Zusammenhang die Absicherung der Betriebsunterbrechung nach Schadeneintritt. Hier erstattet die Versicherungsgesellschaft den durch eine Unterbrechung des Praxisbetriebs verlorenen monetären Umsatz.